Trekkingtour in Marokko

Trekkingtour in Marokko

Obwohl wir die Einsamkeit Schwedens / Norwegens absolut vorziehen, kommt es doch vor, dass man auch mal "pauschal" bucht und eine Gruppenreise in die Wärme unternimmt.
Man muss sich um nichts kümmern, steigt nur ins Flugzeug und danach gehts auf den Berg, den man besteigen möchte.
So sind wir nach Marokko geflogen ist, um den Djebel Toubkal 4167 m, Afrikas zweit höchsten Berg, zu erklimmen.
Mit dabei war unsere 19 jährige Tochter Leonie.
Den Gipfel kann man ganz einfach in 2 Tagen erreichen, jedoch wollten wir auch längere Zeit mit dem Zelt unterwegs sein, so dass wir eine 8-tägige Trekkingtour buchten.
Der Gipfeltag verlangte absolute Trittsicherheit und Bergerfahrung, da die letzten 1000 Hm richtig steil, teils auf verharschten Schnee, im unwegsamen Gelände nach oben gingen. An diesem Tag hatten wir großes Glück mit dem Wetter und eine herrliche Aussicht, die wir richtig genießen konnten.